Vingparken Konferenz-Center setzt auf Vivitek

Durch moderne Arbeitsweisen und -mittel verschwindet allmählich das gewohnte Modell des festen Arbeitsplatzes. Dank erhöhter Konnektivität und Mobilität können wir heute auch im Café an einer Telefonkonferenz teilnehmen und das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Jedoch hat sich auch im Zeitalter von Skype und Videokonferenzen eines nicht geändert: Wir sind soziale Wesen, die bei Meetings gerne persönlich zusammenkommen. Dies stellt Unternehmen, die sich im Sinne einer mobilen Belegschaft dezentralisiert haben, und auch kleinere Büros, die sich keine großen Konferenzräume leisten können, vor ein Problem: Wo können Meetings stattfinden und gibt es dort eine angemessene Infrastruktur?

 

Das Vingparken Konferenz-Center möchte diese Herausforderung bewältigen. Das im Januar 2016 in Moss (Norwegen) eröffnete Konferenzzentrum bietet als erstes seiner Art Räume für spontane Meetings an. Nach der Renovierung des ehemaligen Fabrikgebäudes für Schlüssel und Schlüsselanhänger stehen moderne Konferenzräume für bis zu 60 Teilnehmer zur Verfügung. Das renommierte RO Restaurant bietet Catering für vielfältige Formate, von Arbeitsessen bis hin zu Hochzeiten.

 

Dank des breiten Angebots – und ohne die Notwendigkeit einer Mitgliedschaft – wurde das Vingparken Konferenz-Center schnell von den vielen kleinen Unternehmen aus der Nachbarschaft angenommen. Linn Marthinsen, Chief Operating Officer von Edumax AS (Value Added Distributor für visuelle Kommunikations-, Bildungs und Weiterbildungslösungen: „Vingparken liegt ideal. In der Nähe sind zahlreiche Unternehmen, Praxen und Agenturen angesiedelt. Sie verfügen über Büroräume, haben aber keine Räumlichkeiten für größere Meetings.”

 

Mit dem enorm hellen digitalen Multimedia-Projektor DH976-WT von Vivitek werden Meetings zum Erfolg...

 

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen >

Wir freuen uns über Kommentare, Vorschläge und sonstiges Feedback, damit wir unsere Produkte und Dienstleistungen verbessern können.